info@husumer.com +49 4841 7790 0
Dünen

Nachhaltigkeit

Alle Marken klimaneutral gestellt.

Gemeinsam für eine intakte Natur.

Nur in einer intakten Natur kann gesundes natürliches Mineralwasser entstehen. Wir sind uns bewusst, dass wir unsere wertvollen Wasservorkommen schützen und uns für eine gesunde Natur einsetzen müssen. Als norddeutsches Unternehmen direkt am Rande des größten deutschen Nationalparks Wattenmeer liegt uns unsere Heimat mit ihren Menschen und der Umwelt besonders am Herzen. Wir sehen uns in der klaren Verantwortung unseren Teil beizutragen, diese für kommende Generationen zu erhalten.

„Wir schützen die Umwelt und fühlen uns für ein nachhaltiges Wirtschaften verantwortlich.“

0

kWh Ökostrom erzeugt

0

kg CO2 kompensiert

0

% Engagment

Dünen

Wir leisten unseren Beitrag zu einer intakten Natur, indem wir...

Unvermeidbare Emissionen kompensieren

Wir haben alle unsere Produkte klimaneutral gestellt. Dafür berechnen wir unsere CO2-Emissionen, vermeiden weitere, reduzieren stetig und kompensieren unvermeidbare. Der Ausgleich erfolgt durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten. Hierzu sind wir 2020 eine Partnerschaft mit ClimatePartner eingegangen und haben seitdem erfolgreich die Projekte „sauberes Trinkwasser“ in Uganda und Malawi sowie „Windenergie“ in Indien unterstützt. Mehr über die Projekte erfährst du hier.

Recycelte PET-Flaschen verwenden

Wir verwenden immer mehr 100% recycelten Kunststoff für unsere PET-Flaschen (kurz r-PET). Dies bedeutet, dass für die PET-Flaschen kein neuer Kunststoff hergestellt wird, sondern ausschließlich recyceltes PET zum Einsatz kommt. Über das Deutsche Pfandsystem wird sichergestellt, dass alte PET-Flaschen gesammelt und wiederverwertet werden und somit knapp 99% aller PET-Flaschen im Kreislauf bleiben.

Ökostrom erzeugen

Wir erzeugen durch Solarzellen auf den Dächern unserer Werkshallen Ökostrom und nutzen diesen direkt für unsere eigene Produktion. Dies entspricht etwa 20% unseres benötigten Stroms. Wir wollen diesen Anteil erhöhen und arbeiten schrittweise daran unseren Stromverbrauch zu reduzieren.

E-Mobilität fördern

Wir fördern die E-Mobilität, indem wir einen Großteil unserer Gabelstapler gegen Gabelstapler mit Elektroantrieb ausgetauscht, Ladesäulen auf dem Firmengelände für unsere Mitarbeiter und Besucher errichtet haben und unsere Mitarbeiter beim E-Bike Leasing unterstützen. 

Flaschenvielfalt bieten

Wir bieten unsere Produkte in Glas-Mehrweg, PET-Cycle und PET-Einweg an. Glas-Mehrweg ist nicht immer die umweltschonendere Verpackungsform, denn bei längeren Transportwegen kann eine PET-Einwegflasche aufgrund des geringeren Gewichts und des entfallenden Rücktransports die umweltschonendere Variante sein. Dazu kommt, dass der Transport etwa 30% der CO2-Emissionen in der Wertschöpfungskette der Getränke ausmacht. Deshalb konzentrieren wir uns vorwiegend auf den Norden als Vertriebsregion, in der wir mit kurzen Transportwegen und eigenem Fuhrpark umweltschonende Lieferungen garantieren können. Übrigens erfolgen fast 50% unserer gesamten Abfüllungen in Glasmehrwegflaschen. Trotzdem suchen wir auch im PET-Bereich nach neuen Möglichkeiten das Gewicht und Material der Flaschen zu optimieren. 

Die Mineralwasserquellen schützen

Wir gehen gewissenhaft mit dem wertvollsten Schatz der Natur Mineralwasser um und achten auf eine nachhaltige Wasserentnahme. So fördern wir jährlich weniger als 25% der erlaubten Förderkapazität. Das Ziel ist, den natürlichen Wasserkreislauf zu erhalten und nie mehr Wasser zu entnehmen als neu entstehen kann. Denn es bedarf einiger Zeit bis neues Regenwasser die mächtigen Tonschichten der nordfriesischen Marsch- und Auenlandschaft durchdringt, auf natürliche Weise gefiltert wird, dabei seine wertvollen Mineralien aufnimmt und auf dem Grund ankommt.

Auch kleine Beiträge wertschätzen

Oft werden die kleinen Dinge vergessen, mit denen man einen nachhaltigen Beitrag leisten kann. Dabei geht es nicht nur um Umweltschutz, sondern auch Beiträge zum Allgemeinwohl unserer Gesellschaft zählen für uns dazu. Aus diesem Grund unterstützen wir mit jeder verkauften Flasche unserer Marke Waterkant die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft - die DLRG. Damit wollen wir die wertvolle und lebensrettende Arbeit der DLRG wertschätzen.

Da geht noch was!

Und dabei wollen wir es nicht belassen. Wir suchen ständig nach neuen Möglichkeiten unseren Beitrag zu vergrößern und unserer Natur dabei zu helfen intakt zu bleiben.

Dünen und Strand
Produktionshallen aus der Luft

Über uns.

Wir sind nicht nur ein umweltbewusstes Unternehmen, sondern auch einer der größten Mineralbrunnen in Norddeutschland. Erfahre noch mehr über den Husumer Mineralbrunnen, was uns ausmacht und antreibt.

Weiter zu Über uns